Mietbedingungen Festservice

Vertragsgrundlage

Alle Angebote der Firma Getränke Mohr GmbH & Co. KG sind
freibleibend bis zum Festabschluss; ein gültiger Mietvertrag kommt mit der
Zurücksendung der vom Mieter unterschriebenen Auftragsbestätigung der Firma
Getränke Mohr GmbH & Co. KG zustande.

Der Abschluss eines Mietvertrages sowie Änderungen des
Mietvertrages bedürfen der Schriftform.

Mündliche Nebenabreden sind unwirksam. Inhalt und Umfang des
Mietvertrages werden durch die schriftliche Auftragsbestätigung bestimmt.

 

Transport

Die Anlieferung zum und die Abholung von dem durch den
Mieter angegebenen Ort erfolgt nach schriftlicher Vereinbarung und gegen
gesonderte Berechnung, es sei denn, es ist vertraglich etwas anderes
vereinbart. Die Transportkosten können bei der Firma Getränke Mohr GmbH & Co. KG erfragt oder in der aktuellen Mietpreisliste ersehen werden.

Die Transportleistung der Firma Getränke Mohr GmbH & Co. KG beinhaltet die Anlieferung bis hinter die erste ebenerdige Tür, eine
direkte und störungsfreie Anfahrtsmöglichkeit an den Ab- und Beladeort
vorausgesetzt. Wartezeiten, die nicht durch die Firma Getränke Mohr GmbH & Co. KG zu vertreten sind, werden mit den jeweils gültigen Entgeltsätzen dem
Mieter in Rechnung gestellt.

 

Verpflichtungen des Mieters

Der Mieter hat die Mietsache in dem Zustand und in der Form
zurückzugeben, in welcher er sie von der Firma Getränke Mohr GmbH & Co. KG
erhalten hat. Der Mieter haftet für Schäden und Defekte.

Der Mieter haftet ab Erhalt der Mietsache bis zur Rückgabe
für jede Beschädigung oder den Verlust des Mietgegenstandes, unabhängig davon,
ob die Beschädigung oder Verlust durch den Mieter selbst oder einen Dritten
verursacht worden ist. Der Mieter tritt etwaige Schadensersatzansprüche gegen
Dritte auf Verlangen an die Firma Getränke Mohr GmbH & Co. KG ab.

Wenn und soweit die Mietsache einer speziellen Behandlung
bedarf (z.B. gem. Betriebsanleitung o.ä.) verpflichtet sich der Mieter, die
Mietsache ausschließlich durch Personen bedienen zu lassen, die einen
ordnungsgemäßen Gebrauch der Mietsache sicherstellen können.

 

Mietzeitraum

Die Preise der jeweils gültigen Preisliste verstehen sich
zzgl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer und gelten jeweils für
die Miete von bis zu drei Kalendertagen oder einem Wochenende. Bei einer
längeren, vorher vereinbarten Mietperiode berechnet die Firma Getränke Mohr GmbH & Co. KG pro Zusatztag 20 % vom Grundmietpreis.

Wird die Mietsache der Firma Getränke Mohr GmbH & Co. KG
nicht termingerecht zur Verfügung gestellt bzw. kommt die Mietsache aus
Gründen, die die Firma Getränke Mohr GmbH & Co. KG nicht zu vertreten hat, nicht zum
vereinbarten Termin zurück, wird für jeden weiteren Tag, der über die
vereinbarte Mietperiode hinausgeht, ein Preis in Höhe von 50 % des
Grundmietpreises gemäß aktueller Preisliste berechnet.

 

Stornierung

Der Mieter kann den Mietvertrag nach der Reservierung und
vor Beginn der Mietzeit kündigen. In diesem Fall ist der Mieter verpflichtet,
je nach Zeitpunkt der Kündigung, folgende Stornierungskosten zu zahlen:

a)     
Keine Zahlung bis 30 Arbeitstage vor Mietbeginn

b)     
20 % des Grundmietpreises zzgl. der gesetzlichen
MwSt. bis 20 Arbeitstage vor Beginn.

c)      
50 % des Grundmietpreises zzgl. der gesetzlichen
MwSt. bis 7 Arbeitstage vor Beginn.

d)     
70 % des Grundmietpreises zzgl. der gesetzlichen
MwSt. bis 3 Arbeitstage vor Beginn.

e)     
90 % des Grundmietpreises zzgl. der gesetzlichen
MwSt. bei Stornierung später als 3 Arbeitstage vor Beginn.

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.

 

Handling

Auf- und Abbau sowie Verteilen und Einsammeln der Mietgegenstände
sind in unserem Angebot nicht enthalten. Diese Leistung übernehmen wir gerne
gegen gesonderte Berechnung.